Förderverein Schloss Schleinitz e.V.  -  DAS MUSEUM in der Lommatzscher Pflege

Der Handwerker- und Dreschtag in Schleinitz 2018 ist Geschichte

 

Nach langer und gründlicher Vorbereitung auf diese, für unseren Verein größte Veranstaltung , war

es endlich so weit. Nach dem schönen Sommer kam der ersehnte Regen, genau am Morgen des

02.09.2018, ohne absehbares Ende und stellte uns vor die Frage „Was nun, wie weiter?“. Die

Dreschmaschinen und andere Erntetechnik war bereits im Freien aufgebaut. Dreschen bei Regen hat

noch nie funktioniert. Die Scheune wurde schnell umgeräumt und Platz gemacht, sodass das

Dreschen mit Dreschflegel und die Funktion der Windfege zum Trennen der Spreu vom Weizen zum

Teil unter Mitwirkung der Zuschauer im trockenen vorgeführt werden konnte.

Große Freude bei allen Akteuren herrschte über den Zustrom an Besuchern trotz des Regens,

welcher dann um die Mittagszeit aufhörte. Jetzt konnten die Vorführung wie geplant durchgeführt

werden.

 

Auf dem gesamten Gelände sowie im Museum mit seinen Werkstätten konnten sich die Besucher

über die Geschichte des Handwerks rund um die Landwirtschaft und dem Landleben im allgemeinen

einen umfangreichen Einblick verschaffen.

Junge Familien waren sehr erfreut über die angebotenen Beschäftigungsmöglichkeiten für die

Kleinen.

 

Für das leibliche Wohl war durch den Verein mit der traditionellen Erbsensuppe, Rostern und selbst

gebackenem Kuchen gut gesorgt. Auch die verschiedenen Händler sowie die Betreiberin der

Herberge sorgten dafür, dass am Ende des Tages alle satt und zufrieden nach Hause gingen.

Bei der durchgeführten Tombola galt „ Jedes Los gewinnt“. Dies fand natürlich großen Zuspruch, zu

erkennen an den teilweise prall gefüllten Beuteln und den stolzen Gesichtern der Besucher.

Alle unsere fleißigen Mitarbeiter erhielten von den Besuchern immer wieder dankende Worte und

großes Lob ausgesprochen. Das ist das Schönste, was all unseren ehrenamtlichen Mitgliedern und

Helfern an einem so einem recht harten, langen Tag widerfahren kann.

Es war wieder ein rundum gelungenes Fest.

 

Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Besuchern, den vielen Sponsoren und Helfern, bei allen Betrieben, Geschäften und Institutionen, auch für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit bei der Werbung für diese Veranstaltung, insbesondere durch die Nutzung ihrer vorhanden Medien.

 

Danke euch allen und bis zum nächsten Jahr

Vorbereitung des Ernte- und Dreschtages 2018, das Getreide wurde gebindert und eingefahren.